Lidstraffung Gegen Schlupflider Und Tränensäcke (Augenlidkorrektur)

Da eine Oberlidstraffung (Beseitigung der Schlupflider ) kein umfangreicher Eingriff ist, kann sie auch mit anderen Operationen zusammen durchgeführt werden. Nach der Augenlidoperation, deren Dauer vom Umfang des Eingriffs abhängig ist, wird die Augenpartie gekühlt. Die Augenlidkorrektur wird heute ambulant durchgeführt und die Augen Lider können sehr schnell wieder in die richtige Form gebracht werden. Sollten sie an einer Augenlid Erkrankung leiden, sprechen sie mit ihrem Augenarzt über ihre Möglichkeiten einer Augenlidkorrektur. Welche Risiken bringt eine Augenlidkorrektur mit sich? Um Ihr jugendliches und frisches Aussehen zurückzubekommen, wäre eine Augenlidkorrektur die richtige Behandlung für Sie. Eine Augenlidkorrektur kann am Oberlid (Schlupflid) und Unterlid (Augenringe, Tränensäcke) durchgeführt werden, oder in einer Kombination an beiden Lidern gleichzeitig. Sollten vorhandene Tränensäcke entfernt werden, so wird Ihr Blick wacher und offener. Im Rahmen der Oberlidstraffung wird das sich faltig senkende Oberlid unter Lokalanästhesie gestrafft und überschüssige Fettdepots darunter entfernt. Diese muss im Rahmen einer leichten Massage in die Narbe eingerieben werden. Die überschüssige Haut und — bei Bedarf — das erschlaffte Muskelgewebe werden behutsam entfernt.
Oftmals können erschlaffte Oberlider sogar das Sichtfeld negativ einschränken. In extremen Fällen kann durch hängende Augenlider sogar das obere Sichtfeld eingeschränkt sein. Schlupflider entstehen durch einen Elastizitätsverlust im Oberlid. Erfahrungsgemäß entsteht der Wunsch nach einer Lidstraffung am häufigsten im Alter von 40-60 Jahren. Mit zunehmendem Alter kennt (fast) Jeder und Jede das Problem: Die Haut am Hals altert und erschlafft. Ein feiner Schnitt entlang des Wimpernrandes reicht in den meisten Fällen aus, um die Haut zu straffen und die hervorstehenden Fettpölsterchen zu entfernen. Man wirkt ständig müde, älter als man eigentlich ist und alles in allem fühlen gerade Frauen sich schnell unwohl in ihrer eigenen Haut. Die Korrektur der Augenlider sollte Ihr eigener Wunsch sein und Sie sollten realistische Erwartungen haben. Auf Wunsch erstellen die Zahnärzte kostenlos einen Behandlungs- und Kostenplan für Ihre Krankenkasse. Zum einen lassen sich bei einer Lidstraffung Methoden nach der Art des Eingriffs unterteilen, also operativ versus operationsfrei, zum anderen nach der zu behandelnden Augenpartie, also Oberlid- versus Unterlidkorrektur. Oft ist dieser aufgrund von Schlupflidern, Tränensäcken oder Falten getrübt.
Passt folglich die Mimik nicht zum Ausdruck der Augen, entsteht eine deutliche Diskrepanz: Dieser Fall tritt häufig bei Schlupflidern und Tränensäcken auf. Meistens erzielt Frau Dr. Baumann eine schönere und länger anhaltende Auglidkorrekur durch Kombinationsverfahren mit Hyaluronsäure-präparaten, Kollagenen und eventuell Neuromodulatoren. Der Erfolg des Eingriffs hängt maßgeblich von der passgenauen Bestimmung des zu entfernenden Gewebes und der präzisen Schnittführung ab. Vor einem ambulanten Eingriff gibt es keine Beschränkungen. Dies kann bis zur Gesichtsfeldeinschränkung führen. Es gibt Erkrankungen, die diesen Eingriff ausschließen können. Da es sich um einen ästethischen Eingriff handelt, übernehmen die Krankenkassen die Kosten in den meisten Fällen nicht. Bei der Oberlidkorrektur erfolgt ein Schnitt mit dem Laserskalpell in der anatomischen Augenlidfalte. Sonst können Sie nur auf Ihr Gefühl vertrauen und bei mehreren Chirurgen einen unverbindlichen Gesprächstermin vereinbaren. Eine Nasenkorrektur ist in solchen Fällen unbedingt erforderlich und medizinisch gerechtfertigt. Je nach Ausprägung können sie den Sichtbereich des Betroffenen verkleinern.
Ebenfalls ein Grund für einen weiteren Korrektureingriff ist eine Fehlstellung des oberen Augenlids. „Sie gelten als Experten, was das Zusammenspiel von Lid und Auge betrifft." Lidkorrekturen — Routineeingriffe in der operativen Augenheilkunde — dauern eine Stunde und erfolgen meist ambulant in örtlicher Betäubung. Diese setzen sich in den Unterlidern ab und verschwinden innerhalb einer Woche. Diese sind meist durch Knochengewebe oder Knorpel bedingt und bilden sich fast immer von allein zurück. Wenn Sie den Eingriff ambulant durchführen lassen, so sorgen Sie dafür, dass Sie jemand nach Hause fährt. Das gilt auch für gezielte feinste Unterspritzungsbehandlungen, sofern sie gut gemacht sind. Nutzen Sie auch die Kartenansicht oder den Routenplaner, um schnell zu Ihrem Ziel zu gelangen. Bedenken Sie jedoch bitte, dass eine Vollnarkose immer mit zusätzlichen Risiken verbunden ist. Für die schnelle Genesung arbeiten wir mit der speziellen Hilotherapie®. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen ausführlich, sprechen mit Ihnen über Ihre persönlichen Erwartungen und erläutern Ihnen, welche Lösung für Sie die beste und medizinisch sinnvollste ist. Im Falle einer Überkorrektur kann es sein, dass sich das Lid nicht mehr vollständig schließen lässt oder die Tränensekretion gestört ist. Eine Verletzung des Augapfels und des Sehorgans ist nicht zu befürchten, da sich die Korrektur fast nur im Hautbereich abspielt.

0 комментариев

Автор топика запретил добавлять комментарии